• IMG_4849

    Manchmal darf man auch träumen und spinnen

    Manchmal darf man auch träumen. Und spinnen. Das ist völlig okay … Wir stehen in der Dunkelheit und haben uns nichts mehr und doch so viel zu sagen. Der Regen durchnässt meine Haare. Eine…

    Mai 25, 2016
  • IMG_4552

    Ich bin bald bei dir, Baby

    Die Schwärze des Himmelszeltes nimmt mir die Sicht. Der Boden unter mir ist feucht. Aus der Ferne höre ich das Klopfen eines Spechtes und das Heulen eines Hundes. Der Wind ist kalt. Ich ziehe…

    April 29, 2016
  • IMG_4718

    Wir können für immer glücklich sein

    Letzte Woche hielt ich eine Präsentation in der Uni über das Bruttonationalglück in Bhutan. Bhutan ist ein südasiatischer Kleinstaat, ein grüner Fleck auf der Erde und ein winziger Punkt auf der Weltkarte. Nichts Großes…

    April 26, 2016
  • IMG_4826

    Ich bin Lebenskünstler

    Lange Zeit habe ich die Pfützen Meere genannt. Einmal verließ ich das Haus ohne Regenschirm, weil ich Regenschauern mit Sonnenstrahlen verwechselte. Ich erfreute mich an den Pfützen und sprang wild in ihnen herum, weil…

    April 16, 2016
  • IMG_4736

    Wie viel zählt die Seele eines Menschen?

    Ich finde rosafarbene Tulpen besonders schön. Ich finde den Herbst schön, den Frühling auch. Ich finde bunte Felder und dunkle Wälder schön. Ich finde den blauen Himmel mit Schäfchenwolken und das schwarze Himmelszelt mit…

    April 13, 2016
  • IMG_4646

    Abhauen und nie wieder kommen

    „Bevor die Sonne aufgeht schon Wegfahrpläne schmieden. Die ersten Sonnenstrahlen mit einem Zigarettenzug inhalieren und die Musik ganz leise aufdrehen. Noch ein bisschen lauter. Bis der Bass ganz heimlich den Herzschlag kontrolliert. Mut schöpfen…

    April 5, 2016
  • IMG_4593

    MEIN LIEBLINGSORT – FÜNF TAGE AN DER NORDSEE

    Das mit dem Wohlfühlen, das ist so eine Sache. Darüber könnte man einen Roman schreiben. Ich glaube nicht an Liebe auf den ersten Blick, aber ich Glaube an den einen Ort, den jeder Mensch…

    März 29, 2016
  • IMG_4695

    THE POWER OF A CITY – TWO WEEKS IN MILAN

    „Mona?“ Ich neige den Kopf zur Seite und sehe sie an. „Mir ist etwas aufgefallen.“ Jetzt blinzele ich ihr etwas tiefer in die Augen, lege den Kopf auf meine rechte Schulter und ziehe die…

    März 20, 2016
  • IMG_2393

    Valentine’s Day: Mein erster Valentinsbrief

    Dieser Sonntag ist wohlmöglich einer der schrecklichsten Sonntage überhaupt. Im Kalender habe ich diesen Sonntag direkt durchgekritzelt und meinen Wecker habe ich gestern Abend auch erstmal ausgestellt. Ich mag ja keine Sonntage. Sonntage haben…

    Februar 14, 2016