Browsing Category

Column

SUNDAY COLUMN: Sie ist eine Lady 

Oktober 9, 2016

Ich habe es satt. Ich habe es satt, was ihr erwartet und was ihr glaubt, wer wir sind. Ich habe es satt, was ihr behauptet, was ihr glaubt zu wissen und was ihr sagt. Ich kann eure Blicke nicht mehr sehen, kann nicht mehr hören, was ihr sagt. Ich kann nicht mehr glauben, wer ihr seid und wer ihr einmal ward. Ich sitze in der Bahn. Bin auf dem Weg in der Stadt. An der nächsten Station steigen viele Menschen…

Continue Reading

DREI MONATE GALA: Was ich über Journalisten erfahren habe

September 29, 2016

Man hat mir immer gelehrt, dass die Berichterstattung der Journalisten meistens objektiv ist und die Sache mit der Wahrheit auch immer eine Frage der persönlichen Betrachtung ist. Doch nie hat man mir gelernt, dass Journalisten Egoisten sein können und ich einmal zu ihnen gehören würde. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, welches Pferd mich ritt, als ich im Dezember letzten Jahres das erste mal das Gebäude von Gruner + Jahr betrat und an einem einstündigen Bewerbungsgespräch teilnahm. Nicht aber…

Continue Reading

Wir können für immer glücklich sein

April 26, 2016

Letzte Woche hielt ich eine Präsentation in der Uni über das Bruttonationalglück in Bhutan. Bhutan ist ein südasiatischer Kleinstaat, ein grüner Fleck auf der Erde und ein winziger Punkt auf der Weltkarte. Nichts Großes also. Doch scheinen sich die Medien um Bhutan zu reißen. „Hinter den Bergen bei den glücklichsten Menschen“, schreibt Spiegel Online. „Bhutan – Glück der Welt“, schreibt die Süddeutsche und die Berliner Zeitung erklärt in einem Artikel warum Bhutan arm aber glücklich ist. Und tatsächlich. Nach drei…

Continue Reading

Die Barbie Evolution

Januar 31, 2016

„24 verschiedene Frisuren. Von lang bis kurz, vom Afro-Look bis hin zum Engelshaar, vom Bob bis hin zum Kurzhaarschnitt. 7 neue Hauttöne. Vom weißen Europäer bis hin zum farbigen Afrikaner. Dazwischen der blasse Inuit und der gelbliche Asiate. 3 verschiedene Körperformen. Von der kleinen zierlicher Wespentaille, über die langen schlaksigen Victoria Secret Beine, bis hin zur molligen Tine Wittler.“ Nach 57 Jahren vergisst man die Tradition und durchbricht das System – die Barbie Evolution im 21 Jahrhundert. Evelyn Mazzocco, Senior…

Continue Reading

A dress is not a yes

Januar 8, 2016

Eine Frau erzählte mir einmal: „Ein Kleid ist kein Ja“, rückte ihren Rockzipfel noch ein Stück tiefer und fing mit zittriger Stimme an zu erzählen … „Wenn ich den Mut dazu hätte, würde ich mir diese fünf Worte auf die Stirn tattovieren lassen. In schwarzer Schnörkelschrift und mit Rosen verziert. Wild wuchernde Rosen, dornige Sträucher, undruchdringbare Verästelungen. Und irgendwo dazwischen würde ich mir sein Gesicht aufzeichnen lassen, damit alle Menschen sehen, was für ein ekeliger Typ er ist. Was für…

Continue Reading

Freitag der dreizehnte

November 19, 2015

Freitag der dreizehnte. Eigentlich mag ich Freitage. An Freitagen komme ich zur Ruhe. Eine turbulente Arbeitswoche neigt sich dem Ende und der Start ins Wochenende fällt. An Freitagen habe ich manchmal sogar frei und besuche meine Familie. So wie letzten Freitag. Letzter Freitag, das war einer dieser Freitage, an dem ich frei habe. Geplant war ein Familienbesuch, ein bisschen Zeit um die Seele baumeln zu lassen und ein Dinner mit einem alten Freund. Letzter Freitag, das sollte eigentlich einer dieser…

Continue Reading

Refugees Welcome

September 22, 2015

Ich stand eine ganze Weile dort und beobachtete sie von der anderen Straßenseite aus. Die Ampel sprang schon zum dritten Mal wieder auf Rot und ich drückte ein drittes Mal auf den Knopf. Meine Haaren waren schon völlig durchnässt vom Regen und einzelne Haarsträhnen klebten in meinem Gesicht. Autos brausten an mir vorbei, spritzen mich nass und versperrten mir immer wieder die Sicht. Die ersten Autos sammelten sich wieder vor der Ampel und hinter mir stand eine ganze Meute von…

Continue Reading